Mein Weg vom Kopf zum Herzen war lang. Und ich gehe ihn immer noch. Nach kaufmännischer Ausbildung, BWL-Studium und klassischem Bürojob, bin ich 2016 endlich meinem Herzen gefolgt und habe die Weiterbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie begonnen und 2018 die Zulassung beim Gesundheitsamt erlangt. Während zahlreichen Praxisseminaren und Selbsterfahrung, habe ich immer mehr gemerkt, dass zu meinem Herzensweg die Pferde gehören. So habe ich mich zusätzlich zur Reittherapeutin ausbilden lassen und damit meine bisherigen Qualifikationen um die Arbeit mit Pferden ergänzt. Ein weiterer wichtiger Schritt war die Kündigung meines ungeliebten Bürojobs und damit die volle Konzentration auf das, was mein Herz erfüllt. Gerne möchte ich auch Sie bei Ihrem eigenen Weg zu sich selbst unterstützen, und Ihnen die Energie und Motivation geben, die Sie dazu brauchen.

 

Ich bringe hierzu folgende Qualifikationen und Weiterebildungen mit:

 

Heilpraktikerin Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz (Abschluss Oktober 2018)

Reittherapeutin (ATA) (Abschluss Oktober 2020)

Psychologische Beratung (Abschluss Januar 2018)

 

Systemische Beratung (186 UE)

Multimodale Kurzzeittherapie und Krisenintervention (220 Seminarstunden und 250 Lernstunden)

Trauma Basis, Aufbau und Vertiefung (54 UE)

Gesprächstherapie nach Rogers (22 UE)

Hypnose (29 UE)

Integrativ - systemisches EMDR (18 UE)

Teilnahme am Somatic Experiencing (SE) Einführungsworkshop in Traumabewältigung (2 Seminartagen)

Arbeit mit Grenzen und Grenzverletzungen - Online Impuls (4 UE)

zertifizierter nestwärme Resilienz-Practitioner (4 Webinar Tage)

 

Praxistraining "Butter bei die Fische": Auftragsklärung, Timeline-Arbeit, Genogrammarbeit, Glaubenssätze und Antreiber, Methoden der (Selbst-) Reflektion

Handwerkskoffer für Therapeuten und Berater: Sprache in Therapie und Beratung - ein mächtiges Werkzeug, Selbstwewusstsein Schritt für Schritt aufbauen, die Wunderfrage & die Magie der "richtigen" Fragen

 

Dazu bringe ich viel Empathie, Einfühlungsvermögen und die Fähigkeit zu motivieren mit. Mein Klient ist ein Mensch mit seiner Vorgeschichte, die ihn geprägt hat. Ich möchte niemanden verändern oder „Schwächen wegtherapieren“. Mir geht es um das Finden und Fördern von Potenzialen und Ressourcen. Bei mir können Klienten sich selbst entdecken und fühlen. Ich begleite meine Klienten auf Ihrer Reise vom Kopf zum Herzen und unterstütze sie bei der Zusammenstellung ihres Reiseproviants, um ihren eigenen Weg künftig eigenständig finden und beschreiten zu können.